Aufstellungen

Familienstellen

Was wir von uns kennen ist nur die Spitze des Eisbergs. Der größte Teil unserer inneren Landschaft liegt unterhalb der Oberfläche unseres bewussten Erlebens. Das ist vollkommen normal und natürlich. Doch manchmal finden wir in unserem Leben unerklärliche Probleme und Blockaden wie beispielsweise:

 

- Chronische körperliche Beschwerden, 

für die wir bisher keine Ursache und keine Heilung finden konnten

 

- Wiederkehrende schwierige Lebensthemen, 

bei denen wir uns im Kreis drehen und einfach nicht weiterkommen

 

- Intensive Gefühle von Trauer, Angst, Wut, Leere etc., 

die wir uns so nicht erklären können und die uns bei der Bewältigung unseres Alltags und unserer Beziehungen stark beeinträchtigen.

 

Dies alles sind nicht die wirklichen Probleme, sondern die Symptome.

 

Die Ursachen liegen in der Regel tiefer. Eine Aufstellung - häufig auch "Familienstellen" genannt - bietet die Möglichkeit, die Botschaft hinter den Symptomen zu erkennen und sich der Ursache zu widmen.

 

Häufig zeigt sich dabei etwas, das wir in der Kindheit mit unseren Eltern erlebt und verdrängt haben. Oder es geht um ungelöste, schwerwiegende Probleme und im engeren oder weiteren Familiensystem: Ungerechtigkeiten und Konflikte zwischen Familienmitgliedern, Traumatisierungen oder dramatische Schicksalsschläge, die von den betreffenden Personen nicht bewältigt werden konnten und so an spätere Generationen weitergegeben wurden. Diese haben dann mit Symptomen zu tun, die sie nicht aus ihrem eigenen Leben heraus erklären können. In einer Aufstellung werden uns erstmals die Zusammenhänge bewusst - nicht nur kognitiv - sondern auf allen Ebenen. Es können direkt Schritte vollzogen werden, die das System wieder in eine heilsame Ordnung zurückbringen.

 

Unabhängig von der individuellen Situation, sind die übergeordneten zwischenmenschlichen Themen, die auftauchen universell. Und auch wenn Du an dem Abend nicht selbst aufstellst, geht Dein System automatisch in Resonanz mit dem stattfindenden Klärungs- und Heilungsprozess dieser universellen Themen.

Termine 2024

  • Fr | 08. März | 10 Uhr | Tübingen
  • Fr | 07. Juni | 10 Uhr | Tübingen
  • Fr | 29. Nov | 10 Uhr | Tübingen
  • Einzelaufstellung: Termine nach Absprache; Dauer: 1,5-2 Stunden

 

Teilnehmer (Gruppe): 5-20€ 

Aufsteller (Gruppe): 150€

Aufstellung (Einzel)*: 180€ 

*Einzel-Aufstellungen werden mit zwei Therapeutinnen durchgeführt; Ermäßigung auf Anfrage; Preis inkl. telefonischem Vorgespräch